Vorgehensweise

Der Ablauf unserer Dienstleistung ist einfach und spielt sich in folgenden Schritten ab.

Schritt 1.

Sie senden uns Ihre geschädigte Hardware, die repariert werden soll an folgende Adresse mit genauen Angaben, welche Daten wiederhergestellt werden sollen und Ihre Kontaktinformationen für eventuelle Rückmeldungen. Sie haben die Möglichkeit unser Formblatt online auszudrucken.

Rhoenstrasse 5
63110 Rodgau
Germany

oder

Datenrettung Express,
Postfach 300180,
63088 Rodgau.

Schritt 2.

Sobald wir Ihre Hardware erhalten, wird unser Ingenieur eine Diagnose erstellen. Wir werden Sie dann mit dem Ergebnis und Kostenvoranschlag kontaktieren.

Schritt 3.

Wenn Sie mit dem Kostenvoranschlag zufrieden sind, werden wir mit der Wiederherstellung der gewünschten Daten fortfahren. Falls Sie nicht fortfahren wollen, müssen Sie leider für die Kosten der Rücksendung der Hardware aufkommen. Wenn Sie nicht länger an der Hardware interessiert sind, können wir sie nach Ihrer Anweisung entsorgen.

Schritt 4.

Wenn Sie das Angebot akzeptieren, werden wir die gewünschten Daten wiederherstellen und sie auf ein anderes Medium (CD oder DVD) kopieren, in manchen Fällen auf eine neue Hardware (vom Kunden zu zahlen), und dann senden wir Ihnen die wiederhergestellten Daten auf sicherer Art und Weise zu.

Anmerkung:

Ihre gesicherten Daten werden für 14 Tage erhalten, bis sie schließlich gelöscht werden (ansonsten wie vom Kunden angewiesen). Für jede erneute Wiederherstellung danach muss der Kunde eine neue Gebühr zahlen.